Nobis + Ganß
So angenehm kann
Zahnarzt sein!





miamed AMBOSS
Die Lernrevolution
für Medizinstudenten
HomeNews & ChronikNews-Archiv anzeigen

U16 weiblich-Spieltag in Köln

26.11.2014

Am Samstag kamen Spielerinnen aus Frankfurt, Düsseldorf, Kaiserslautern und München zu uns nach Köln.

Es war das zweite Spiel, der Spielgemeinschaft Köln/München und trotz der vielen neuen Spielerinnen aus Köln und München verliefen beide Spiele sehr gut. Es wurde wenig gepfiffen und beide Spiele verliefen sehr fair. Durch das gute Wetter war die gute Laune bei den Spielerinnen und den zahlreichen Fans gesichert.

Im ersten Spiel gegen Frankfurt schoss Frankfurt das erste Tor, sodass wir zuerst etwas verunsichert waren. Jedoch legte sich das auch schnell wieder, nachdem es fünf aufeinanderfolgende Tore von Leonie(#18) gab. Zudem hat eine unserer Neuzugänge, Marie (#20) ihr erstes Tor geschossen. Nach der ersten Halbzeit lag der Punktestand bei 8:3.
In der zweiten Halbzeit gab es einige aufeinanderfolgende Torschüsse von Frankfurt, die meisten konnte unser neuer Goalie Lea (#1) aber gekonnt abfangen. Das Spiel endete mit einem Stand von 15:9 für die Spielgemeinschaft Köln/München.
Das zweite Spiel gegen Düsseldorf/Kaiserslautern verlief ähnlich fair, ohne viele Abpfiffe oder Verletzte. Am Anfang gab es einige Fast Breaks von Köln. Das erste Tor beispielsweise fiel schon nach 15 Sekunden, das zweite nach 49 Sekunden. Damit hatten wir uns innerhalb der ersten Minute schon einen guten Vorsprung gesichert. Nach der ersten Halbzeit stand es dann 7:2 für uns. Danach konnte Frankfurt mit einigen Toren ihren Punktestand erhöhen, jedoch hatte die Spielgemeinschaft Köln/München im Spiel eindeutig dominiert und mit einem Endstand von 14:7 gewonnen.
Die zwei deutlichen Siege der Spiele waren auf den Gesichtern der Spielerinnen aus Köln und München klar erkennbar und die Spielgemeinschaft, welche zur Zeit hauptsächlich aus Neuzugängen besteht die davor noch nie ein offizielles Spiel gespielt hatten, war froh und auch ein bisschen erleichtert, dass alles so gut geklappt hat.


zurück